Winter

Kulinarische Reise durch Davos: Diese Restaurants erwarten Euch

Ein Blick über den Tellerrand: Bei einer Reise durch die Gaststuben von Davos lernt Ihr einzigartige Spezialitäten des Bergortes kennen. Neue Geschmäcker, feine Düfte und stimmungsvolle Gaststuben lassen Euch in eine neue Welt eintauchen. Lest unsere Restaurant-Tipps und geniesst nach einem Tag auf den Skis ein stimmungsvolles Abendessen im Tal!

Avatar einer blonden jungen Frau mit blauen Augen und Nasenpiercing | © Davos Klosters Mountains
Franziska Krenmayr
23.12.2022
Angerichteter Teller mit einem köstlichen Oktopus-Salat, Ansicht von oben. | © Davos Klosters Mountains

Neues Bistro National

Ein Hauch Italien in Davos

Das neue Bistro National überzeugt mit einer authentischen, italienischen Küche in modernem Ambiente. Drei Italiener der Insel Elba kochen traditionelle Gerichte aus dem Süden und bringen einen Hauch Italien in die Skiregion Davos. Von hausgemachten Stern-Raviolis bis hin zum herzhaften Saltimbocca, lasst Euch von der Geschmackswelt der Spezialitäten im Bistro National in den Süden entführen! Ein dazu passender Wein findet Ihr in der erlesenen Weinkarte, die eine vielseitige Auswahl an edlen Tropfen bietet. Das Restaurant im Hotel National ist ein Besuch wert.

  • Besonderheit: Neueröffnung Wintersaison 2022/23
  • Perfekt nach: Winterwanderung im verschneiten Wald
  • Empfehlung des Hauses: Spaghetti alle Vongole
  • Gastgeber: Federico, Gabriele und Giuseppe

Montana Stube

Warme Abende in der Arvenstube

Die Montana Stube ist ein heimeliges und gemütliches Restaurant in Davos Dorf. Das warme Ambiente der Gaststube ist genau der richtige Ort für ein geselliges Abendessen nach einem Tag im Schnee. Die Spezialität des Hauses sind die „Mistkratzerli“, die nach Original überliefertem Rezept zubereitet werden. Innen zart, aussen von einer knusprigen Haut umrundet, wird das heisse Hühnchen vom Ofen direkt an den Tisch serviert. Eine wahre Köstlichkeit!

Unser Tipp: Ein kulinarisches Erlebnis mit Freunden ist der Genuss eines Fondue Chinoise in der 100-jährige Arvenstube.

  • Besonderheit: 100-jährige Arvenstube
  • Perfekt nach: Skitag auf Parsenn
  • Der Chef empfiehlt: Knusprig gebratene Mistkratzerli
  • Gastgeber: Karol Vagner

Steakhouse Ochsen

Fleischspezialitäten auf dem heissen Stein

Im Restaurant Ochsen zischt das Fleisch auf dem heissen Stein. Die Zubereitungsart kommt ursprünglich aus Argentinien und wird im Restaurant Ochsen schon viele Jahre angeboten. Ob blutig oder gut durch, Ihr habt es in der Hand, Ihr grilliert das Steak nämlich selbst auf einem heissen Stein. Vom Swiss Black Angus Entecote bis zum südamerikanischen Guanako gibt es eine grosse Auswahl an heimischem, sowie exotischen Fleischsorten zu probieren. Vegetarier können das kulinarische Erlebnis mit Pilz und Gemüse geniessen. Das Steakhouse im Hotel Ochsen in Davos ist über die Landesgrenzen bei Gästen sehr beliebt.

  • Besonderheit: Gerichte auf dem heissen Stein anbieten
  • Perfekt nach: Skitag auf dem Jakobshorn
  • Der Chef empfiehlt: Swiss Black Angus Entrecôte vom heissen Stein
  • Gastgeber: Marian Majercak & Peter Mastik

Restaurant Piz Piz

Käsefondue neu interpretiert

Ein gutes Käsefondue und der Abend ist perfekt: Das moderne Restaurant Piz Piz geht noch einen Schritt weiter. Sie interpretieren das klassische Fondue neu und kombinieren es mit speziellen Beilagen. Das bekannte Fondue wird zu einem unbekannten Geschmackserlebnis, das gute Erinnerungen hinterlässt. Auch das Fondue Chinoise alias "Hot Pot" ist mit seinen vielseitigen Zutaten ein wahrer Hingucker auf dem Tisch. Ein Blick in die Speisekarte zeigt: Das Restaurant im Hotel Davoserhof überrascht jedes Jahr wieder mit neuen Gerichten. Ein perfekter Ort für ein kulinarisches Abenteuer mit Freunden oder mit der Familie.

Unser Tipp: Für alle nicht Fondue-Liebhaber ist das köstliche Schnitzel von Chef Paride die richtige Wahl.

  • Besonderheit: Trendy, jung und stillvoll
  • Perfekt nach: Skitour in Davos Klosters
  • Der Chef empfiehlt: Trüffel-Fondue
  • Gastgeber: Miteinander GmbH

Restaurant Alte Post

Holzofen Pizza im traditionellen Walserhaus

Eine Holzofen Pizza oder doch lieber ein Fondue? Im Restaurant Alte Post könnt Ihr die Gasträume nach Eurem Essenswunsch aussuchen. Im ältesten Fonduestübli von Davos wird ein klassisches Fondue serviert, welches Ihr nach Wunsch mit Pilzen oder Bergkräutern verfeinern könnt. In der zweiten Gaststube werden Gerichte à la carte angeboten. Eine gute Pizza aus dem Holzofen gibt es in der dritten Gaststube. Das Restaurant im Hotel Alte Post überzeugt mit einer vorzüglichen Küche und einem heimeligen Ambiente.

  • Besonderheiten: Traditionelles Walserhaus im Herzen von Davos
  • Perfekt nach: Snowboarden auf dem Jakobshorn
  • Empfehlung des Hauses: Holzofen Pizza
  • Gastgeber: Nathalie und Antonio Hoffmann

Stall Valär

Hochgenuss im ehemaligen Stall

Der Stall Valär ist bekannt für seine hochstehende Küche. Die vom Küchenchef Paride kreierten Speisen überzeugen das Auge sowie den Gaumen. Das Küchenteam versteht es, aus hochwertigen Zutaten, überraschende Gerichte zu kreieren. Ausgewählte Speisen, stimmungsvolles Ambiente und eine erlesene Weinkarte machen jeden Besuch im Stall Valär zu einem besonderen Anlass. Nach einem Tag voller Eindrücke in der Davoser Bergwelt, werden mit einem Besuch im Stall Valär alle Sinne angesprochen.

  • Besonderheiten: Edles Abendessen in einem ehemaligen Stall
  • Perfekt nach: Freeride-Abenteuer im Tiefschnee von Davos Klosters
  • Empfehlung des Hauses: Parides Hackbraten
  • Gastgeber: Miteinander GmbH

Restaurant Giodavin

Cordon Bleu und Co.

Wer ein gutes Cordon Bleu geniessen will, ist im Restaurant Giodavin an der richtigen Adresse. Im Erdgeschoss des Hotel Strela wird Euch ein vorzügliches Cordon Bleu serviert. Aussuchen könnt Ihr zwischen drei Cordon Bleu-Kreationen sowie einer vegetarischen Kreation. Die Gastgeber und ihr Team bereiten mit viel Leidenschaft und mit regionalen Zutaten köstliche Fleischgerichte und Klassiker zu. Eine Besonderheit ist ebenfalls das hausgemachte Risotto aus dem Käseleib. Das Angebot der Speisekarte und der hochstehenden Weinkarte lassen keinen Wunsch offen. Das perfekte Restaurant nach einem aktiven Tag im Schnee!

  • Besonderheit: Hausgemachtes Risotto aus dem Käseleib
  • Perfekt nach: Schlittelvergnügen auf dem Rinerhorn
  • Empfehlung des Hauses: «Der Bündner» Cordon Bleu
  • Gastgeber: Marian Majercak & Peter Mastik

Die Reise kann losgehen, entdeckt Davos von seiner kulinarischen Seite und probiert unsere Restaurants-Empfehlungen aus! Der erlebnisreiche Tag in den Bergen findet bei einem gut zubereiteten Abendessen seinen krönenden Abschluss.

Eure Davos Klosters Mountains