Rinerhorn
Offene Anlagen 0/5
0/1
0/4
slopes 0/58 KM
leicht 0/12 KM
mittel 0/21 KM
schwer 0/21 KM
slopes.- 0/4 KM
Tickets

Bucht Eure Tickets bequem online!

Beleuchtete Pisten und Schlittelbahn am Rinerhorn bei Nacht. | © Davos Klosters Mountains

Unser Geheimtipp Rinerhorn

im Winter

Mit seinem Angebot ist das Rinerhorn bei Jung und Alt gleichermassen beliebt: Etwas am Rande der Region gelegen, gilt das Skigebiet besonders bei den Einheimischen als wahrer Geheimtipp – ideal, falls Ihr Euch für ein paar Stunden eine kleine Auszeit vom Alltag genehmigen wollt. Familien, Schulen und Gruppen finden auf dem Rinerhorn das für sie passende Angebot.

Im Winter stehen Gästen und Einheimischen am Rinerhorn breite Pisten für Carvingschwünge, 49 Pistenkilometer, diverse Offpiste-Möglichkeiten und fünf Lifte zur Verfügung. Der wintersportliche Höhepunkt am Erlebnisberg: eine dreieinhalb Kilometer lange und bestens präparierte Schlittelbahn!

Winter­aktivitäten

Der Ort für Spass und Entspannung

Junges Mädchen mit Never Summer Snowboard in der Hand und ihrer Famile im Hintergrund. | © Davos Klosters Mountains

Skifahren und Snow­boarden

Das Rinerhorn … ein Skigebiet für Familien und Geniesser: Mit 49 Pistenkilometern und seinem vielfältigen Angebot bietet das Rinerhorn viel Abwechslung. Es sind die perfekt präparierten und breiten Pisten, die zum Skifahren lernen und ausführlichen Carven einladen.

Hinweis: Der Winterbetrieb am Rinerhorn dauert von Mitte Dezember bis Ende März und bietet Familien, Schulgruppen und Genussfahrer die Möglichkeit, pures Wintervergnügen zu erleben.

Anfänger und Genuss-Skifahrer fühlen sich auf den vorwiegend blauen und roten Pisten wohl und haben dort jede Menge Platz für lässige Schwünge.

Gruppe junge Schlittler sausen die präparierte Schlittelpiste hinunter. | © Davos Klosters Mountains

Schlitteln

Auf die Plätze, fertig – und los geht das Schlittelvergnügen am Rinerhorn. Auf dreieinhalb Kilometern saust Ihr über die präparierte Schlittelpiste mit insgesamt 33 Kurven. Die Strecke ist sehr beliebt – bietet sie doch viel Abwechslung und ist eine Herausforderung für kleine und grosse Schneehungrige. Start des Vergnügens ist die Bergstation Rinerhorn. Die Schlitten können einfach an der Talstation gemietet werden. 

Die Schlitten gibt es bei der Talstation Rinerhorn zum Ausleihen, samt kurzer Einweisung. Für Gruppen ab 10 Personen bitte telefonisch an der Kasse voranmelden.

Miete pro Fahrt (Depot CHF 50.- oder ID):

  • Schlitten: CHF 13.00
  • Zipfelbob: CHF 5.00

Mädchen mit Taschenlampe schlittelt auf der Nachtpiste hinunter. | © Davos Klosters Mountains

Nachtski­fahren und Schlitteln

Jeden Mittwoch- und Freitagabend von 19:00 bis 23:00 Uhr gibt es die Möglichkeit, die breite Tal-Abfahrt bei Nacht hinunter zu carven oder im Flutlichtmeer ein einmaliges Schlittelabenteuer zu erleben. Der perfekte Ausklang findet anschliessend in den geöffneten Hütten und Bergrestaurants am Rinerhorn statt. Denn ein gemütlicher Spaghettiplausch jeweils mittwochs und ein romantisches Candle-Night-Dinner mit Racelette, Fondue oder à la carte jeweils freitags runden den sportlichen Abend bei Mondschein perfekt ab.

Drohnenaufnahme des Skigebiet Rinerhorn. | © Davos Klosters Mountains

Freeriden

Am Rinerhorn kommen Freerider in den Genuss von markierten und bei geöffnetem Zustand gesicherten schwarz-gelben Freeride-Abfahrtsrouten. Ausserdem ist die schwarze Abfahrt Nummer 10 beim Leidbachtal ein wahrer Geheimtipp und bietet puren Abfahrtsspass.

Kinder haben Spass im Schnee abseits der Pisten. | © Davos Klosters Mountains

Winter- Wandern

Winterwanderer mögen die Ruhe am Rinerhorn. Der markierte Winterwanderweg führt von der Bergstation ins Tal. Ideal für einen ausgiebigen Spaziergang mit dem Vierbeiner oder etwas Zeit zu zweit, während die Kinder fleissig schlitteln.

Zwei Mädchen mit ihren Eltern im Hintergrund machen eine Pause auf der Piste. | © Davos Klosters Mountains
Gondelbahn Rinerhorn bei Traumwetter und herrlichem Bergpanorama im Hintergrund. | © Davos Klosters Mountains
Blick auf die beleuchtete Nachtschlittelpiste am Rinerhorn. | © Davos Klosters Mountains
Familie teilt sich einen Kaiserschmarn in der Hubelhütte. | © Davos Klosters Mountains
Sportliche Familie geniesst perfete Schneebedingungen im Skigebiet Rinerhorn. | © Davos Klosters Mountains
Mutter und Tochter spielen im Tiefschnee bei Sonnenschein. | © Davos Klosters Mountains

Insider-Tipps

Am Rinerhorn erwarten Euch im Winter...

Das Rinerhorn hat für Kinder noch weitere Highlights auf Lager, ganz abgesehen von den kinderfreundlichen Pisten, umgeben von malerischer, winterlicher Naturkulisse. Der Berg beheimatet nämlich auch einen Zauberwald. Dort treiben Hexen ihr Unwesen, und die Sprünge und kleinen Bodenwellen machen auch den kleinsten Familienmitgliedern viel Spass. 

Ob Berghostel auf über 2.000 Metern über Meer, die RinerLodge bei der Talstation, der Maxon Pavillon für all jene, die es privater mögen, oder Abenteuer pur auf dem Campingplatz: Bei den Unterkünften am Rinerhorn ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Nähere Details …

Erlesene Klassiker wie die Bündner Capuns, feiner Kaiserschmarrn oder ausgewählte Fondue- und Raclette-Spezialitäten – nicht nur das sportliche, sondern auch das kulinarische Angebot am Rinerhorn begeistert. Grosse und kleine Gourmets schmausen auf den Sonnenterrassen der vier Skihütten und Restaurants und kehren immer wieder gerne ein. Die Gastgeber vom Blockhuus an der Talstation, vom Jatzmeder an der Bergstation, vom Restaurant Spina mit ihrer Tavolata und von der Hubelhütte mit ihren Südtiroler Spezialitäten erwarten Euren Besuch.

Mehr Infos zur Gastronomie …

Bei der Talstation am Rinerhorn können im Winter diverse Schlitten und im Sommer Trottinetts gemietet werden. Damit steht dem Abfahrtsspass nichts mehr im Wege!

Mehr zum Verleih-Angebot

Sicht auf das traumhafte Wandergebiet auf dem Rinerhorn, | © Davos Klosters Mountains

UNSER GEHEIMTIPP IM SOMMER

Im Sommer erwarten die Bergbesucher Aktivitäten mit abwechslungsreichem Flair am Rinerhorn. Neben vielen Mountainbike-Trails ist der etwas am Rande der Region gelegene Erlebnisberg für seine viereinhalb Kilometer lange Trottinettstrecke bekannt. Auf zwei Rädern geht es Kurve um Kurve samt jeder Menge Spass Richtung Tal. Zusätzlich zu den Speed-Abenteuern sorgen ein Alpenstreichelzoo sowie ein Spielplatz auf dem Berg bei den Kids für Abwechslung.

Ein Berg, der mehr bietet als grandiose Fernsichten auf das umliegende Gipfelpanorama: Freizeitspass vom Feinsten, für Gäste und Einheimische jeden Alters, ist am Rinerhorn Programm.

Sommer­aktivitäten

Erlebnisse am Berg

Familie wandert gemütlich auf breitem Kiesweg vom Abirügg zum Jatzmeder. | © Davos Klosters Mountains

Wandern

Gut begehbare Wanderwege, wie etwa der Höhenweg zum malerischen Walserdorf Monstein, oder hinunter ins Sertigtal, machen die Sommerferien am Rinerhorn für Wanderer mit und ohne Kinder besonders lohnend.

Der Wanderweg von der Bergstation ins Sertig bietet viel Abwechslung. Kühle Wälder, frische Alpbäche und immer wieder eine traumhafte Aussicht ins Tal. Auf dem Weg wartet unter anderem die schöne Grillstelle mit Sitzgelegenheiten am Äbirügg. Bis dahin ist der Weg gut mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zugänglich.
Länge: 7,3 km | Dauer: 2 h

Eine weitere Empfehlung ist die malerische Wanderung nach Monstein. Im Walserdorf wartet mit der Brauerei und einigen hervorragenden Restaurants der optimale Ausklang für grosse und kleine Wanderer.
Länge: 8,7 km | Dauer: 2,5 h

Drohnenaufnahme des kurvenreichen Abschnittes des Bike Trails vom Rinerhorn ins Sertig.  | © Davos Klosters Mountains

Mountain­Biken

Abwechslungsreiche Mountainbike-Trails, wie etwa der bekannte Alps Epic Trail Davos, führen über das Rinerhorn. Auf diesem Berg befindet sich, neben dem Jakobshorn, der zweite Einstiegspunkt in diesen Trail. Er zählt zu einem der schönsten und gleichzeitig auch längsten Singletrails der Schweiz. 

Die Bikes können ganz praktisch mit der Gondelbahn auf das Rinerhorn befördert werden. Oben angelangt, habt Ihr die Wahl zwischen den verschiedenen Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Lama geniesst den Sommer im Streichelzoo Rinerhorn mit Berglandschaft. | © Davos Klosters Mountains

Streichel­zoo und Familien

Neben dem packenden Spielplatz an der Bergstation warten Tiere wie Alpakas, Schweine und Ziegen auf unsere kleinen Urlaubsgäste. Die Fellknäuel lieben es, gekrault oder gefüttert zu werden. Diese Erinnerung wird den Kids vor oder nach der Wanderung bestimmt besonders in Erinnerung bleiben.

Damit ist Spass garantiert, bevor der Ausflug mit einer Wanderung weiter genossen wird. Auf dem Weg bietet sich für den Familienausflug eine Pause beim Grillplatz Äbirügg an, der nur eine halbe Stunde von der Bergstation entfernt ist. 

Trottinett fahren

Ihr habt genug vom Wandern und wollt die Bergwelt des Rinerhorns auf andere Art erkunden? Mit den Trottinetts gelingt Euch das auf spassige und vor allem rasante Weise. Besonders für Familien und Gruppen ist es ein fröhliches Abenteuer, die viereinhalb Kilometer lange Trottinett-Strecke auszuprobieren. Denn mit Freunden und Familienmitgliedern macht es gleich doppelt so viel Spass, auf dem zweirädrigen Gefährt durch die schöne Gegend zu kurven! 

Die Trottinetts gibt es bei der Bergstation Rinerhorn zum Ausleihen, samt Fahrradhelm und kurzer Einweisung. Für Gruppen ab 10 Personen bitte telefonisch an der Kasse voranmelden.

Miete inkl. Fahrradhelm pro Fahrt:

  • Jugendliche und Kinder: CHF 10.00
  • Erwachsene ab 18 Jahren: CHF 15.00

Herbstliches Bergpanorama vom Abirügg. | © Davos Klosters Mountains
Familie geniesst Aussicht von der Bergstation Jatzmeder. | © Davos Klosters Mountains
Spielplatz beim Restaurant Jatzmeder auf dem Rinerhorn | © Davos Klosters Mountains

Insider-Tipps

Am Rinerhorn gibt es für Euch im Sommer...

Grillen am Äbirügg und sich den Bauch bei herrlichem Alpenpanorama vollschlagen – am Rinerhorn finden Wanderer und Freizeitsuchende zahlreiche Highlights. Einige davon sind die fix fertig hergerichteten Grillstellen für grosse und kleine Sommerurlauber. Einfach Proviant mitnehmen und in der Davoser Bergwelt grillen!

Auch im Sommer bieten die Restaurants am Rinerhorn für Familien, Wanderer oder Biker die optimale Stärkung. Ob im Bergrestaurant Jatzmeder, dem Blockhuus an der Talstation, dem Restaurant Spina oder der neu auch im Sommer geöffneten Hubelhütte, das Wohl der Gäste steht an oberster Stelle!

Der Camping am Rinerhorn ist im Sommer bei Urlaubern sehr beliebt. Idylisch am Landwasser gelegen, bieten die Stellplätze den perfekten Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Region. Aber auch am Berg kann übernachtet werden: Im Berghostel fühlen sich Schulklassen und Familien wohl, denn frühmorgens kann direkt vor der Haustür gestartet werden.  

Das könnte Euch

auch noch interessieren