Hinter den Kulissen

Kleidung für unsere Mitarbeiter

Die neue Mitarbeiterkleidung ist angekommen! Nach vier Jahren war es wieder so weit, dass wir neue praktische und warme Skikleidung für den Arbeitsalltag unser Mitarbeiter auf dem Berg benötigten. Wir haben nach passenden Kollektionen, Farben und Designs gesucht und uns schliesslich für die Outdoor Marke Maloja entschieden. Wir sind glücklich über die Zusammenarbeit mit einer Firma, welche grossen Wert auf den Aspekt der Nachhaltigkeit legt. An der einheitlichen Kleidung werden unsere Mitarbeiter auf dem Berg als Teil der Davos Klosters Mountains erkannt. 

Blonde junge Frau mit blauen Augen und Nasenpiercing. | © Davos Klosters Mountains
Franziska Krenmayr
13.01.2021

Arbeitskleidung Davos Klosters Bergbahnen

Kollektion Laya

Die neue Mitarbeiterkleidung war der letzte Schritt, nach dem Redesign des Logos und dem erfolgreichen Livegang der neuen Webseite, damit die Davos Klosters Bergbahnen in allen Bereichen im neuen Erscheinungsbild auftreten. Die Farben der Kleidung wurden nach unserem Wunsch angepasst. Das dunkle Blau als Identitätsfarbe der Davos Klosters Bergbahnen, zieht sich durch die Kollektion durch, diese wird mit einem dunklen rot kombiniert. Eine erfrischende Farbkombination, welche im Winter gut ersichtlich ist. Damit die Jacken und Hosen auch bei Minustemperaturen genügen Wärme speichern, sind diese mit einer Primaloft Bio Wattierung gefüttert, welche aus 100 % aus recycelten Materialien besteht.

Alle Modelle gehören zu der Winter 20/21 Kollektion Laya von Maloja. Inspiriert ist diese von der kulturellen und traditionellen Vielfalt des Landes Bhutan im Himalaya. Im kleinen Dorf Laya sowie im Land steht das Glück und die Zufriedenheit der Einwohner an oberster Stelle. Ein schöner Gedanke, der auch in unserem Unternehmen ernst genommen wird.

Wusstet Ihr, dass die Davos Klosters Bergbahnen zu den grössten Arbeitgebern der Region gehört? Ganzjährig sind im Betrieb rund 140 Mitarbeiter angestellt, in der Wintersaison kommen noch ca. 365 zusätzliche Saisonangestellte dazu. Jeder Mitarbeiter ist wichtig und trägt mit seiner Aufgabe zum Erfolg des Unternehmens der Davos Klosters Mountains bei. Mit der neuen Kleidung sind sie optisch gut erkennbar.
 

Der Funk ist in der Tasche der neuen Jacke versorgt, diese wird von den Mitarbeitern der Bergbahnen Davos Klosters getragen.  | © Davos Klosters Mountains
Ein Mitarbeiter der Davos Klosters Mountains öffnet den Reissverschluss der Innentasche seiner Maloja Jacke.  | © Davos Klosters Mountains
Die rote Jacke der Marke Maloja  wird von den Mitarbeitenden der Davos Klosters Mountains getragen.  | © Davos Klosters Mountains

Maloja – Ein Lebensgefühl

Nach einem Ausflug auf den Skiern in Maloja im Engadin waren die Gründer der Marke sich einig. Maloja ist nicht nur eine Marke, sie ist ein Lebensgefühl. Sie steht für Sportarten, die in der Natur stattfinden, sie steht für Mut und die Entschlossenheit eigene Wege zu gehen und dabei Schönes und Gutes zu erleben. Seit der Gründung im Jahr 2004 verfolgt die Outdoor-Marke das Leitmotiv mit einem guten Gefühl in der Natur unterwegs zu sein. Zu diesem Gefühl gehört es, die Natur möglichst wenig zu belasten, einen ehrlichen und respektvollen Umgang mit Mensch und Natur sind dabei eine Selbstverständlichkeit.

Diese Leitbilder werden von der Firma verantwortungsbewusst umgesetzt. Als Partner der Schweizer bluesign® technologies AG befolgt Maloja den weltweit strengsten textilen Standard für Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz. Dies zeigt sich zum Beispiel bei der Auswahl der Materialien, bei denen mit möglichst vielen recycelten Materialien sowie Naturprodukten gearbeitet wird, sowie bei der Auswahl der Produktionsstätten: Damit die Lieferketten möglichst kurz bleiben, werden 70% der Produkte in Europa hergestellt.

Mit ihren Grundsätzen hat uns Maloja überzeugt, dass Sie die richtigen Partner für unser Projekt waren. Wir haben uns mit der Firma Adcom Sports Trade AG in Verbindung gesetzt, welche für den Vertrieb der Marke Maloja in der Schweiz und Liechtenstein verantwortlich ist. Schon anfangs Winter 19/20 trafen wir uns in Davos und haben die kommenden Kollektionen begutachtet. Nach einigen Besprechungen und Anproben haben wir die passende Mitarbeiterkleidung für die Mitarbeiter der Davos Klosters Mountains gefunden.

Wir, die Davos Klosters Bergbahnen, sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Unsere Aufgabe und Passion einmalige Erlebnisse für unsere Gäste in den Bergen anzubieten, wird mit der neuen Bekleidung und der Marke Maloja perfekt repräsentiert.

Eure Davos Klosters Bergbahnen

Hoher Berg im Himalaya als Stimmunsgbild für die Winterkollektion Laya von Maloja.  | © Maloja
Die Mitarbeitenden von Maloja sitzen zusammen am Tisch und entwickeln die Kollektion für den Winter 20/21. | © Maloja
Anhängeetikett für die Winterkollektion Laya- Where the Mountains are. | © Maloja