Tipps & Tricks

7 Tipps für perfekte Familienferien in Davos

Ihr plant Eure Familienferien in der Schweiz und möchtet dabei die Berge entdecken? Dann wird Euch die Region Davos Klosters in Graubünden gut gefallen. Wir haben mit einheimischen Familien und Gästen gesprochen und Euch die Highlights der Region zusammengefasst. Mit unseren 7 Ausflugsideen für den Sommer seid Ihr für die Familienferien perfekt vorbereitet.

Avatar einer blonden jungen Frau mit blauen Augen und Nasenpiercing | © Davos Klosters Mountains
Franziska Krenmayr
09.05.2023
Familie beim Picknick auf Wanderweg mit Feuerstelle  | © Davos Klosters Mountains

Bucket-List:

Was Ihr in Euren Familienferien alles erleben könnt:

  • Mit den Kindern einen Spielplatz mit Ausblick besuchen
  • Auf dem Berg eine Bratwurst grillieren
  • In einem Bergsee plantschen
  • Die Madrisa-Bande kennenlernen
  • Lernen wie Käse hergestellt wird
  • Eine Bikeabfahrt geniessen
  • Einen Steinbock sehen
  • In einem Familienhotel übernachten

 

Familienzeit auf dem Rinerhorn

Tipp 1: Spiel und Spass auf dem Spielplatz und im Streichelzoo

Die Empfehlung der Familie Schwab aus Davos für Familien mit jüngeren Kindern:
Einen schönen Tag verbringen wir als Familie am liebsten auf dem Rinerhorn. Mit der Bratwurst im Rucksack und voller Vorfreude fahren wir mit der Gondel auf den Berg. Schon die Gondelfahrt ist eine grosse Aufregung und es gibt viel zum Staunen. Oben wartet der Spielplatz mit einer sehr schönen Aussicht. Hier können sich die Kinder frei und sicher bewegen. Auch der Besuch des Streichelzoos gehört für die Kinder zum Programm dazu. Nach dem ausgiebigen Spielen im Sandkasten oder auf dem Trampolin kann man sich bei einem Picknick stärken.

Familie füttert eine Geiss mit Gras  | © Davos Klosters Mountains
Kleinkind auf Schaukel wird von seiner Mutter angeschaukelt  | © Davos Klosters Mountains
Kind sitzend auf Tellerlift  | © Davos Klosters Mountains

Tipp 2: Spaziergang zur Grillstelle auf dem Äbirügg

Der Lieblingsgrillplatz der Familie Schmuker/Göldi befindet sich auf dem Äbirügg:
Von der Bergstation Rinerhorn führt ein breiter Weg zum Äbirügg. Hier liegt ein schöner Picknickplatz mit Tisch, Bank und Grillholz. Die Bratwurst brutzelt über dem Feuer. Mit Aussicht auf Davos und die umliegenden Berge ist dieser Ort ein wahrer Geheimtipp. Der Spaziergang von 30 Minuten ist für die ganze Familie machbar. Grosseltern, Kinder und Babys im Kinderwagen, alle können mitkommen! Danach geht es wieder zurück zur Bergstation. Bei gutem Wetter gibt es im Restaurant Jatzmeder ein Eis als Erfrischung. Wenn es auf dem Berg kühl geworden ist, besteht auch die Möglichkeit sich im Restaurant bei einem heissen Getränk und Kuchen aufzuwärmen. Mit der grossen Spielecke ist das Restaurant Jatzmeder optimal für Familien.

Etwas mehr Action gesucht? Familien mit älteren Kindern können an der Bergstation Rinerhorn Trottinetts ausleihen und über die breiten Wege ins Tal sausen. Oder Ihr bucht das Erlebnis Trottinett bereits im Voraus auf unserer Webseite!

Sicht auf den öffentlichen Grillplatz am Abirügg. | © Davos Klosters Mountains
Mutter mit 2 Kinder beim Picknick  | © Davos Klosters Mountains
Vier Trottinettfahrer stehen in einer Reihe auf dem Rinerhorn und blicken ins Tal.  | © Davos Klosters Mountains

Tipp 3: Abkühlung im Nüllisee

Der Nüllisee am Rinerhorn ist ein schöner Ausflugsort an heissen Tagen. In einem abgetrennten Bereichs des Speichersee könnt Ihr das kalte Nass geniessen und Eure Füsse darin abkühlen. Das Wasser reicht dort nur bis zu den Knöchel und ist für Kinder ein schöner Ort zum Spielen und Plantschen. Die optimale Gelegenheit um das kleine Spielzeug-Boot wieder einmal auf See zu lassen. Wichtig: Das Baden im seichten Bereich erfolgt auf eigene Verantwortung, das Schwimmen im tiefen Bereich hingegen ist nicht erlaubt.

Noch mehr Abkühlung gefällig? In den Davos Klosters Mountains gibt es viele weitere erfrischende Bergseen, in denen Ihr Euch abkühlen könnt. Die sieben schönsten Bergseen stellen wir Euch hier vor.

Abenteuer und Wasserspass auf Madrisa in Klosters

Tipp 4: Madrisa-Land: Auf dem Wasser- und Abenteuerspielplatz den Sommer geniessen

In der Hitze des Sommers ist Madrisa, in den kühlen Bergen von Graubünden, einen Besuch wert. Das Madrisa-Land hat für Kinder und Jugendliche einiges zu bieten: Auf dem Trampolin springen, mit der Seilbahn durch die Lüfte sausen oder die Schlangenhöhle entdecken? Hier wird entdeckt, erlebt und gelacht. Nach einem Tag voller Spass werden alle zufriedenen und glücklich nach Hause fahren.

Tipp für die Eltern: Mit den Erlebniswegen auf Madrisa gibt es auch für die Eltern Neues zu entdecken und lernen. 

Diesen Sommer neu

Die Geschichte der Madrisa-Bande wird weitererzählt. Mit der Hannas Eier-Kugelbahn soll der Henne Hanna das Eierlegen wieder Freude bereiten. Beim Spielen auf der Kugelbahn aus Holz trefft Ihr mit etwas Glück oder guter Planung die Henne Hanna gleich persönlich an.

Kinder haben Spass auf dem Floss im Madrisa-Land. | © Davos Klosters Mountains
Kinder spielen mit eine Wasserschleuse im Madrisa-Land. | © Davos Klosters Mountains
Grosse Kugelbahn aus Holz  | © Davos Klosters Mountains

Ein Tag auf dem Jakobshorn, darf in den Familienferien nicht fehlen

Tipp 5: Wandertour zur Schaukäserei Clavadeler Alp, wo leckerer Bergkäse entsteht

Für die gemütliche Wanderung nehmt Ihr die Jakobshorn Gondel zur Mittelstation Jschalp. Hier auf fast 2.000 Metern über Meer beginnt ein gemütlicher Pfad, der durch den grünen und wunderschönen Wald führt. Nach etwa einer Stunde erreicht Ihr die Schaukäserei der Clavadeler Alp. Von Juni bis Mitte September könnt Ihr hier täglich von 10.30 bis 12:00 Uhr zusehen, wie der leckere Bergkäse entsteht.

Ab auf den Rückweg: Von der Clavadeler Alp könnt Ihr wieder zurück zur Mittelstation Jschalp spazieren und Euch im Restaurant Jschalp mit Kinderspielecke eine Stärkung gönnen. Auf dem Rückweg trefft Ihr ebenfalls auf eine schöne Grillstelle, die zum «Bräteln» einlädt. Alternativ nehmt Ihr den Wanderweg von der Schaukäserei nach Davos Platz und seid etwa in einer Stunde im Tal.

 

Tipp 6: Actionreiche Abfahrt auf dem Techniktrail für Jugendliche und Erwachsene

«Davos Klosters ist ein Paradies an Singletrails,» ein deutscher Gast ist begeistert von den Möglichkeiten für Biker. Er verbringt mit seinem 14-jährigen Sohn einige Tage in Davos und sie haben schon einige Kilometer auf den Trails zurückgelegt. Die nächste Tour beginnt mit der Gondelfahrt zur Mittelstation Jschalp. Hier startet der zweite Teil des kurvenreichen Techniktrails, der zum Üben geeignet ist. Auf dem Weg ins Tal erfahrt Ihr auf verschiedenen Tafeln Tipps und Tricks, um Eure Bike-Technik zu verbessern. Beim Scannen des QR-Codes werden Euch die verschiedenen Fahrtechniken in einem Video erklärt. Optimal für sportliche Familien mit jugendlichen Kindern!

Ein Biker fährt in die Kurve des Techniktrails auf dem Jakobshorn.  | © Davos Klosters Mountains
Aussenansicht der Schaukäserei Clavadeleralp in Davos. | © Davos Klosters Mountains
Herde Kühe auf Weide am grasen | © Davos Klosters Mountains

Als Familie auf Parsenn die Natur erleben und geniessen

Tipp 7: Steinböcke in Ihrer freien Wildbahn beobachten

Habt Ihr schon einmal Steinböcke gesehen? Meist sind die Tiere weit oben auf den Gipfeln und lassen sich nicht blicken. Gerade für Kinder oder Jugendliche ist es besonders toll, die Tiere in Ihrem Lebensraum der Alpen zu beobachten. Für Familienferien in der Schweiz gehört somit der Programmpunkt Steinbock-Tour dazu. Der Erlebnisanbieter «Pur erleben» bietet die Tour im Sommer regelmässig an. Bei unseren Bergerlebnissen findet Ihr die Daten für die Steinbock-Beobachtung und könnt das Erlebnis gleich buchen und reservieren.

Perfekt für Familien: Für die Steinbock–Tour auf Parsenn gibt es auch einen Familien-Tarif, der Bergbahnticket und Erlebnis beinhaltet. Eltern und Kinder können so von einem attraktiven Angebot profitieren.

Ein Steinbock klettert über ein Felsen und blickt in die Höhe.  | © Davos Klosters Mountains
Eine Gruppe mit zwei Guides von Pur erleben beobachten von Auge und mit Ferngläsern die Steinböcke auf Parsenn. | © Davos Klosters Mountains
Gämse stehtend auf Fels | © Davos Klosters Mountains

Unser Tipp: Die Familien-Packages

Übernachtung und das Bergbahnticket für die Erlebnisse in einem buchen

Für Familien bieten wir in den Mountain Hotels und im Hotel Waldhuus Davos ein Familien-Package an. Ihr profitiert beim Package von kostenloser Kinderbetreuung im Globi Kids Club des Hotel Waldhuus Davos. Als zusätzlicher Vorteil übernachten Kinder bis 17 Jahren im Sommer kostenfrei. In den Mountain Hotels und im Waldhuus Davos sind Kinder bis 16 Jahren kostenlos mit dabei. Ebenfalls im Package inbegriffen ist das Bergbahnticket für den Aufenthalt.

Komplett eingerichteter Kinderhort | © Davos Klosters Mountains
Sicht auf den Campingplatz von der Flussseite | © Davos Klosters Mountains
Doppelbett im Hotel Strela | © Davos Klosters Mountains

Vier Unterkünfte für die Familienferien in Davos

1. Perfekte Tage im Familienhotel Waldhuus Davos erleben

Als beliebtestes Familienhotel gilt das Hotel Waldhuus Davos. Geräumige Zimmer, kinderfreundliche Menüs und der Globi Kids Club mit kostenloser Kinderbetreuung werden hier geboten. Auch die Bedürfnisse für Familien mit Baby werden im Hotel erfüllt. Doch dies ist längst nicht alles! Während die Eltern eine etwas anspruchsvollere Wanderung oder Biketour auf den Bergen unternehmen, sind die Kinder am Spielen und Basteln. Vielleicht kommt auch Globi persönlich auf einen Besuch vorbei!

Highlights für Kinder und Jugendliche: Der Jugendraum «Clubhuus» mit Pingpong Tisch und Unterhaltungsmöglichkeiten verspricht viel Spass für Kinder und Jugendliche. Auch bei einem Filmabend im neuen Kinderkino schlägt jedes Kinderherz höher.

2. Hotel Strela: Ruhig und zentral wohnen am Sonnenhang von Davos

Im frisch renovierten Drei-Sterne-Hotel Strela fühlen sich Familie in den Familienzimmern oder der Maisonette-Wohnung mit drei Zimmern pudelwohl. Das Mountain Hotels bietet alles, was für einen unbeschwerten und komfortablen Familienurlaub benötigt wird. Im Entertainmentraum mit Kinderspielecke kann die ganze Familie unterhaltende Stunden verbringen. Die ruhige und doch zentrale Lage des Hotels ermöglicht es Euch, die Bergbahnen, das Hallenbad sowie Einkaufsmöglichkeiten gemütlich zu Fuss zu erreichen.

3. Viel Platz für die Familie in den Ferienwohnungen im Parsenn Resort

Im modernen Parsenn Resort in Davos Dorf geniesst Ihr als Familie den Aufenthalt in einer eigenen Wohnung. Ein idealer und erholender Rückzugsort nach einem aktiven Tag auf dem Berg. In den 2.5 oder den 3.5 Zimmer-Appartments Familien bis zu 6 Personen komfortable Ferien geniessen. Die Mahlzeiten können in der gut ausgestatteten Küche selbst gekocht werden. Gemütlichen Abendessen und Spielabenden steht nichts mehr im Weg.

Das Highlight: Wollt Ihr jeden Morgen frische Brötchen vom Bäcker bekommen? Kein Problem, der neue Bestellservice für Backwaren macht es möglich.

4. Abenteuerliches Campen Rinerhorn

Das Wohnen auf dem Campingplatz ist immer etwas ganz Besonderes. Auf dem Camping am Rinerhorn übernachtet Ihr inmitten der Natur sowie unter traumhaftem Sternenhimmel. Der Campingplatz liegt gleich neben dem Landwasser und bei der Talstation Rinerhorn. Auf dem Familienberg Rinerhorn können zahlreiche Tagesausflüge unternommen werden. Nach einem aktiven Tag wird jedes Kind zufrieden im Wohnwagen oder im Zelt einschlafen.

Dies ist nur eine Auswahl von Unterkünften der Mountain Hotels und Resorts. Hier findet Ihr weitere Hotels, in denen sich kleine und grosse Gäste wohlfühlen.

Haben Euch unsere Tipps für den Familienurlaub inspiriert. Für weitere Ideen für Ausflüge in den Bergen der Davos Klosters schaut Euch unsere «Perfekt für Familien» Seite an. Auch im Winter ist Davos Klosters eine tolle Ferienregion in der Schweiz, die viele Familien anzieht. Gerne geben wir Euch auch Tipps für Euren Winterurlaub. Wir wünschen einen erlebnisreichen Aufenthalt und freuen uns auf Euren Besuch in den Davos Klosters Mountains.

Eure Davos Klosters Mountains