Langlaufen
direkt an der Loipe

Langlauf­hotel in Davos Klosters

Raus aus der Tür und ab in die Spur: Das ist das Motto bei den Langläufern im Hotel Waldhuus. Unser Chalet-Hotel liegt direkt am frei nutzbaren Davoser Loipennetz und direkt neben der beleuchteten Nachtloipe. Die Langlaufsaison startet in Davos bereits Ende Oktober, dank der Snowfarming-Loipe beim Flüelatal. Im Frühling kann das Loipennetz bis nach Ostern genutzt werden. Nach einem Tag auf den Langlaufskis, lässt es sich in den gemütlichen Zimmern und Suiten oder bei einem Besuch im Wellnessbereich wunderbar entspannen.

Gut zu Wissen: Waldhuus Gäste profitieren exklusiv von 15% Rabatt auf Mietmarial bei der Langlaufschule Flury Sports am Bahnhof Davos Dorf!  

Unsere eigene Langlauf­lehrerin

Barbara Flury und Ihr Team

Seit zwei Jahren ist Barbara Flury und Ihr Team als hauseigene Langlauflehrerin mit dabei. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung als Profi-Langläuferin unterrichtet sie die Waldhuus-Gäste mit viel Geduld und Freude. Wenn Sie Lust haben das Langlaufen zu erlernen, Ihre Technik zu verbessern oder Sie sich auf einen Wettkampf vorbereiten möchten: Barbara und Ihr Team steht Ihnen zur Seite. 

Loipennetz Davos Klosters

Folgen Sie beim Langlaufen auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal den Spuren von Langlaufgrössen wie Olympiasieger Dario Cologna. Auf über 100 Kilometern Loipen für die klassische Technik und 46 Kilometer Skating können Sie das Landwassertal, das Sertigtal, das Dischmatal und das Flüelatal erkunden. Auf Sie warten meditative Stunden in unberührter Natur. Mitten durch Wälder und entlang von Bächen erkunden Sie auf Ihren Skis die Schönheit der Winterwelt Davos.

Nordic guide langlaufen mit locals

Die Loipen in Davos Klosters sind noch neu für Sie? Dann buchen Sie jetzt den kostenlosen Nordic Guide und erkunden Sie zusammen mit einem Guide die schönsten Langlaufloipen der Destination. Jeweils donnerstags in Davos und freitags in Klosters zeigt Ihnen der Langlauf-Guide seine geheime Lieblingsloipe und verrät den einen oder anderen Insider-Tipp. Die Anmeldung erfolgt über direkt über die Rezeption.

Snow­farming in Davos

Beim Snowfarming wird Schnee über die Sommermonate konserviert, damit dieser im Herbst für den Bau von Loipen und Pisten verwendet werden kann. Dafür wird Schnee im Frühling angehäuft und mit Sägespänen abgedeckt. Über die Sommermonate bis in den Herbst bleiben 70 bis 80 Prozent des Schneevolumens bestehen. Bevor der erste Schnee fällt, kann die Langlaufloipe schon gebaut und genutzt werden. Unabhängig der Wetterlage kann so ein früherer Saisonstart für die Langläufer garantiert werden.  

Das könnte Sie

auch noch interessieren