Davos Klosters Mountains

Rückblick Event-Weekend

Das erste Wochenende im Juli trumpfte mit allerlei Eventspektakel auf. Auf den Bergen war einiges los! Das sonnige Wetter und die beiden Happenings lockten Bergsportbegeisterte an, die unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsmassnahmen ihren Hobbies nachgehen konnten. Am Davos Trail Happening trafen sich Hobbybiker und entdeckten gemeinsam die vielseitigen Trails der Region.

Auf dem Jakobshorn trafen sich die Trailrunner. Unter der Leitung von Jasmin Nunige legten die Teilnehmer am Vertical Trainingslauf 1.000 Höhenmeter vom Tal bis aufs Jakobshorn zurück. Ein toller Start in die Sommersaison!
 

Blonde junge Frau mit blauen Augen und Nasenpiercing. | © Davos Klosters Mountains
Franziska Krenmayr
14.07.2020
Die Teilnehmer des Vertical Davos wärmen sich vor dem Start auf.  | © Davos Klosters Mountains

Vertical Davos

Dieses Jahr als Trainingslauf

Am 4. Juli 2020 fand am Jakobshorn der Vertical Davos als Trainingslauf unter der Leitung von Jasmin Nunige statt. Die 4.5 Kilometer wurden dieses Jahr ohne offizielle Zeitmessung zurückgelegt. Beim Bolgen Plaza starteten die Teilnehmer die 1.000 Höhenmeter auf das Jakobshorn. Nach dem Aufwärmen und der Begrüssung der 7-fachen SwissAlpine-Marathon Siegerin Jasmin Nunige startete die Gruppe von 20 Personen den gemeinsamen Lauf. Spitzen- sowie Hobbyläufer, mit Stöcken oder ohne, gemütlich oder zügig, mitmachen konnte an diesem Samstag jeder. Der markierte Weg führte auf dem Forstweg zur Mittelstation Jschalp, danach wechselte die Strecke auf kleinere Pfade bis zum Ziel auf 2.590 Meter über Meer. Die schnellsten Läufer schafften die Strecke in sagenhaften 45 Minuten.

«Das gemeinsame Rennen ist ein Ansporn, das Beste zu geben und durchzuhalten. Ebenfalls bietet es die Möglichkeit, sich an den anderen Teilnehmern zu messen,» meint eine Teilnehmerin am Samstag. Ihr hat das Happening sehr gefallen und sie wird nächstes Jahr gerne für den Run wieder mit dabei sein. Auf dem Gipfel angekommen, war sie sehr erleichtert und stolz, die Strecke geleistet zu haben.

Eine Läuferin erklimmt mit ihren Stöcken den Berg. Im Vordergrund eine Blume.  | © Davos Klosters Mountains
Jasmin Nunige spricht als Trainerin des Vertical Davos 2020 zu den Teilnehmenden.  | © Davos Klosters Mountains
Ein Trailrunner auf dem Weg zum Gipfel Jakobshorn im Hintergrund ein See.  | © Davos Klosters Mountains

Was ist der Reiz am Trailrunning?

Immer mehr Outdoor-Begeisterte entdecken das Trailrunning als ihre favorisierte Sportart im Sommer. Beim Rennen auf dem Berg ist hohe Konzentration und Geschicklichkeit gefragt. Es geht darum auf den abwechslungsreichen Wegen die Füsse sicher zu setzen. Durch das konzentrierte Laufen im schönen alpinen Gelände wird die Anstrengung zur Nebensache. Die eigene Ausdauer wird effektiv gesteigert und die Trittsicherheit gestärkt.

Unser Tipp für alle, die es selbst mal probieren möchten: Ab diesem Sommer ist die Vertical Strecke auf das Jakobshorn für Trailrunner markiert und kann als Trainings-Route jederzeit genutzt werden. Probiert es aus, habt Spass und testet Eure Leistung nächstes Jahr am Vertical Run Davos.
 

Davos Trail Happening

Am gleichen Wochenende waren die 50 Teilnehmer des Davos Trail Happening (diesjährige Ausführung des Davos Trail Ride) auf den Bergen von Davos unterwegs. Das Ziel des Anlasses war das gemeinsame Entdecken der schönsten Singletrails in der Region Davos Klosters. Das Davos Trail Happening stand in diesem Jahr unter dem Motto eines entspannten Zusammenkommens der Biker, ohne offizielle Zeitmessung. Spass auf zwei Rädern und der Austausch der Biker standen im Vordergrund. Bei traumhaftem Wetter hatten die Biker Spass auf den Trails und das Rahmenprogramm mit Bier-Degustation, Grillplausch und Burgerparty sorgte zusätzlich für viel Unterhaltung.

Das Highlight des Bike-Wochenendes war sicherlich der Early Morning Ride auf dem Jakobshorn. Am Sonntagmorgen um 07:30 Uhr brachte die Jakobshornbahn in einer Sonderfahrt die Rider auf den Berg. Dort konnten sie eine Abfahrt bei aufgehender Morgensonne exklusiv für sich geniessen. Was für ein einmaliges Erlebnis!

Wir danken den Organisatoren der beiden Events und den Teilnehmern. Mit solchen gemeinsamen Erlebnissen macht Ihr unsere Region einzigartig! Wir freuen uns, Euch hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder in unserer Region willkommen zu heissen oder Euch ein anderes Mal auf dem Bike oder zu Fuss auf unseren Bergen anzutreffen.

Eure Davos Klosters Mountains
 

An der Talstation warten Biker auf die erste Bahn auf das Jakobshorn.  | © Davos Klosters Mountains
Die Teilnehmer des Davos Trail Happenings stehen auf dem Berg für ein Gruppenbild zusammen. | © Davos Klosters Mountains
Zwei Biker auf dem Weg ins Tal im Licht der Morgensonne.  | © Davos Klosters Mountains
Ein Biker macht sich von der Bergstation Jakobshorn auf dem Trail in Richtung Tal.  | © Davos Klosters Mountains
Eine Gruppe Biker versammelt sich zu früher Morgenstunde auf dem Jakobshorn.  | © Davos Klosters Mountains
Zwei Biker stärken sich mit einem Sirup am Davos Trail Happening.  | © Bike-Boutique