AGB
Der Mountain Hotels

Allgemeine Geschäfts­bedingungen der Mountain Hotels Davos Klosters

Die wichtigen allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mountain Hotels erhaltet Ihr hier zur Einsicht. Bitte beachtet, dass Ihr mit jeder Buchung die AGB akzeptiert. Die wichtigen Fragen und Antworten zu Eurem Aufenthalt bei uns haben wir hier übersichtlich aufgeführt.

Fragen und Antworten

Zur Buchung und zum Aufenthalt 

Wie lauten die Login Daten des kostenlosen WIFI der Mountain Hotels?

  • Mit MountainPublic_HOTSPLOTS verbinden

  • Auf Popup-Fenster warten und kostenlos anmelden

  • Wenn kein Popup-Fenster öffnet: freelogin.ch im Browser aufrufen

  • Kostenlos einloggen      

Was machen, wenn der Zimmerschlüssel / KeyCard verloren geht oder defekt ist?
Wenn ein Zimmerschlüssel verloren geht, dann bitten wir die Rezeption schnellstmöglich zu informieren. Wenn niemand erreichbar ist, dann bitten wir den Gast die Notfallnummer zu wählen, sofern kein weiterer Schlüssel mehr vorhanden ist.

Was sind die Folgen?
Wenn der Gast den Aufenthalt mit einem Skipass gebucht hat, dann wird diesem ein Karten-Depot von CHF 20.00 verrechnet.
Wenn der Gast den Aufenthalt ohne Skipass gebucht hat, dann wird diesem ein Depot von CHF 10.00 verrechnet.
Für die Erneuerung des Skipass muss der Originalbeleg vorgelegt werden.

Können Parkplätze reserviert werden?
Nein, Parkplätze können bei den Mountain Hotels nicht im Voraus reserviert werden. Es sind jedoch bei allen Hotels Parkplätze vorhanden welche im Sommer kostenlos und im Winter kostenpflichtig bei der Rezeption beim Check-in gebucht werden können.

Gibt es die Möglichkeit auf ein Early Check-in / Late Check-out?
Je nach Verfügbarkeit des Hotels ist ein Early Check-in / Late Check-out auf Anfrage möglich.

Was beinhaltet die Davos Klosters Premium Card?
Alle Informationen zu der Davos Klosters Premium Card findet Ihr mit einem Klick.

Wie kann ich meinen Geschenkgutschein einlösen?
Bitte legt Euren Mountain Hotels Geschenkgutschein beim Check-in zur Einlösung vor. Die Einlösung während des Buchungsvorgangs ist nicht möglich.

Wie lange sind die Geschenkgutscheine gültig?
Die Gültigkeit beträgt ein Jahr ab Ausstellungsdatum.

Ab wann kommt ein Vertrag zwischen dem Gast und den Mountain Hotels zustande?
Nach Entgegennahme der schriftlichen, telefonischen, elektronischen oder persönlichen Buchung und der Zustellung unserer Buchungsbestätigung.

Ab wann erklärt sich ein Gast mit unseren AGBs einverstanden?
Nach einer schriftlichen, telefonischen, elektronischen oder persönlichen Buchung.

In welchen Fällen können die Mountain Hotels die ausgeschriebenen Preise ändern?
Bei neu eingeführten oder erhöhten staatlichen Abgaben, Wechselkursänderungen wie auch bei eindeutig erklärbaren Druckfehlern.

Was sind die Annullations- oder Umbuchungsbedingungen der Mountain Hotels?

Pauschal- und Hotelbuchungen von Einzelpersonen:

  • Änderungen / Annullationen bis 14 Tage vor Anreise: Kostenlos (Siehe AGB betreffend geleisteter Anzahlung)
  • Änderungen / Annullationen 14 – 8 Tage vor Anreise: 50 % des Arrangement Preises
  • Änderungen / Annullationen 7 - 1 Tag vor Anreise: 80 % des Arrangement Preises
  • Nichterscheinen oder Abbruch des Arrangements: 100 % des Arrangement Preises
     

Pauschal- und Hotelbuchungen von Gruppen (Ab 8 Personen):

  • Änderungen / Annullationen bis 31 Tage vor Anreise: Kostenlos (Siehe AGB betreffend geleisteter Anzahlung)
  • Änderungen / Annullationen 30 – 15 Tage vor Anreise: 50 % des Arrangement Preises
  • Änderungen / Annullationen 14 - 1 Tag vor Anreise: 80 % des Arrangement Preises
  • Nichterscheinen oder Abbruch des Arrangements: 100 % des Arrangement Preises


Die Annullierungskosten werden in Härtefällen von einer Annullierungskostenversicherung übernommen, sofern der Gast eine solche abgeschlossen hat.

Akzeptieren Die Mountain Hotels eine Ersatzperson bei nicht antreten des Arrangement?
Ja, die Mountain Hotels akzeptieren eine Ersatzperson, welche die bestehende Buchung unter den gleichen Bedingungen übernehmen muss. Die Ersatzperson muss bei den Mountain Hotels frühzeitig (noch vor Anreise) bekannt gegeben werden. Der ursprüngliche Gast bleibt Vertragspartner und haftet gegenüber den Mountain Hotels.

Kann eine Annullation durch die Mountain Hotels erfolgen?
Ja, bei höherer Gewalt wie politischen Unruhen, Streiks, Katastrophen u.s.w. kann eine Absage durch die Mountain Hotels aus Sicherheitsgründen erfolgen.

Bekomme ich eine Rückerstattung / Entschädigung im Fall von Störungen?

Nein, Störungen wie z.B. Lärm und/oder Betriebseinschränkungen berechtigen zu keiner Entschädigung oder Rückerstattung.
 

Bis wann müssen Ansprüche auf Schadenersatz geltend gemacht werden?
Die Ansprüche müssen umgehend, spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Rückkehr, schriftlich bei den Mountain Hotels geltend gemacht werden.

Haften die Mountain Hotels gegenüber dem Gast wegen Versäumnisse des Gastes, unvorhersehbaren und unabwendbaren Versäumnisse Dritter oder höheren Gewalt?
Nein, die Mountain Hotels übernehmen keine Haftung für die oben genannten Fälle.

Darf ein Hotelzimmer durch mehrere Personen als in der Buchungsbestätigung abgegeben belegt werden?
Nein, Es darf nur durch die Anzahl Personen (einschliesslich Kinder) benützt bzw. belegt werden, welche in der Bestätigung angegeben ist

Wer haftet für Schäden im Hotelzimmer?
Für allfällige Schäden haftet der Gast, ausser er kann nachweisen, dass diese ohne sein Verschulden entstanden sind. Schäden sind unverzüglich den Mountain Hotels zu melden.

Wo finde ich Informationen bezüglich einer Rückerstattung der Skipässe?
Detaillierte Angaben zu den Tarifbestimmungen enthalten die AGB der Davos Klosters Bergbahnen AG.
 

Wo finde ich Informationen bezüglich dem Datenschutz?

Detaillierte Angaben zum Datenschutz sind für das ganze Unternehmen der Davos Klosters Bergbahnen unter der Datenschutz-Verordnung festgehalten.